Geschichte

23.03.1970

Bescheid zur Bildung des Vereins

27.04.1970

Gründungsversammlung (P. Speiser)


Der Gründungsgedanke:
Wissenschaftliche Interessensgemeinschaft für die Blutübertragung, Organübertragung und medizinische Genetik.

Als Bezeichnung wird AUSTROTRANSPLANT vorgeschlagen

23.04.1970

Bestellung und Eintrag im Vereinskataster
Vorsitzender: Paul Speiser
Stv. Vorsitzender: Franz Piza

1987

In diesem Jahr wurde erstmals eine gemeinsame Jahrestagung von Austrotransplant in Gmunden veranstaltet, bei der sämtliche klinisch und theoretisch tätige Transplantationsgruppen Österreichs vertreten waren. Zu unserer Freude hat sich diese erste Tagung eines außerordentlichen Zuspruchs erfreut.

Die familiäre Atmosphäre und auch der wissenschaftliche Gehalt der Präsentationen haben die innerösterreichische Kommunikation der vielen in der Transplantation tätigen Gruppen entscheidend gefördert.

Inzwischen ist es nun zur Tradition geworden, jährlich eine Herbsttagung der Österreichischen Gesellschaft für Transplantation, Transfusion und Genetik "AUSTROTRANSPLANT" zu veranstalten.